Ein Impuls

„Mir würde es reichen, wenn wir uns gegenseitig vor uns Menschen, unserer Böswilligkeit, der Missgunst, dem Neid, der ganzen menschlichen Gewalt sicher fühlen könnten. Den anderen Mächten, dem Schicksal kann ich mich ohne Angst ergeben! Viel mehr als vor den Geistern muss man sich in unserer Welt vor den Menschen fürchten, oder nicht?“ Danièle Widmer Nicolet in „Heute wurde uns eine Tochter geboren

Advertisements