Liebe kennt kein Gegenteil

IMG-20180326-WA0001

Liebe kennt kein Gegenteil

Es war Frühling und wie immer um diese Zeit war das Leben sehr stark konzentriert. Ein einzelner Spatz blieb ganz mutig im lichten Gestrüpp sitzen, als du vorüber gingst. Du warst alleine zuhause und draußen verursachten die Menschen mit ihren Maschinen einen Lärmpegel, der für den Körper nur schwer zu ertragen war. Plötzlich durchdrang ein Vogel mit seinem Lied den Lärm und darin lag große Schönheit. Niemand sonst schien den kleinen Kerl zu bemerken doch zum Glück nahm er das nicht persönlich und so trällerte er fröhlich weiter vor sich hin – nur für sich und dich.

Wir können das Schöne nicht vom Hässlichen trennen, denn alles, was ein Gegenteil begründet, enthält doch selbst einen Teil seines Gegenteils. In unserer Suche nach materieller und psychologischer Sicherheit richten wir unvorstellbares Leid und Chaos an, wenn wir eine ungewisse Zukunft erzwingen wollen und dabei die lebendige Gegenwart missachten. In unseren Familien nennen wir das für gewöhnlich Liebe. An diese sogenannte Liebe knüpfen wir Bedingungen doch Liebe kennt weder Bedingungen noch ein Gegenteil. Nur wenn Bedingungen und Gegenteil augenblicklich enden, ist die Liebe da. Deshalb kennen wir Menschen die Liebe nicht.

Advertisements