Stille Betrachtungen: Der Vogel

vogel

Es war der heißeste Sommer seit Jahren und du schautest der Amsel dabei zu, wie sie Beeren pflückte. Du warst hinter der weitläufigen Glastür und da diese geschlossen blieb, rechnete auch die Amsel nicht damit, dass du ihr zu nahe kommen würdest. Direkt neben dem fleißigen Weibchen lag ihr toter Freund. Wenige Tage vorher hatten die beiden noch im Baum gespielt und sich gegenseitig Beeren vom Strauch geschenkt – nun lag der leblose Körper des Männchens im halbhohen Gras und das Weibchen blieb allein zurück. Es hatte keine Wahl und musste weiter Beeren sammeln, sonst würde es auch bald tot auf der Wiese liegen.

Advertisements